Schönstatt-Zentrum Dietsershausen

Familiencamp beim Schönstatt-Kapellchen in Dietershausen

Hier lassen Eltern und Kinder ihre Seele baumeln!

 

Im eigenen Zelt schlafen und doch auch ein sicheres Haus in der Nähe haben – schweißtreibende Familienolympiade -  Romantik am Lagerfeuer - spannendes Familien-Fußballpokal-Spiel - Impulse für die Ehepaare und wieder mal Zeit zu zweit - den „Engel des Herrn“ läuten, bis das Glockenseil reißt ---- das alles und noch viel mehr erlebten die Familien beim Schönstatt-Camp.  
Resümee eines Vaters am Schluss „Eine tolle erholsame Zeit für uns – Gott dabei in der Mitte!“.   Als Zeichen dafür hatte sich jede Familie einen „Freundschaftskreis“ aus ihren Familienmitgliedern selber gestalten - mit einem Licht in der Mitte.

 

Das Vorbereitungsteam hatte sich viele gute Gedanken für die Familien gemacht. Die Emmaus-Geschichte aus der Bibel durchzog die ganze Freizeit für Klein und Groß unter dem Motto: „Er kam hinzu und ging mit ihnen“ Lk  24, 15.

 

Der auferstandene Christus - der unerkannt mit den Jüngern geht und ihnen den Sinn ihrer Erlebnisse und Erfahrungen erschließt - ist auch heute bei uns: im Ehesakrament, beim wertschätzenden Blick aufeinander – und für die Kinder beim Lernen und Spielen und Sich-Versöhnen. Im Camp-Schlager brachten das alle lautstark zum Ausdruck:  „Gott geht mit, worauf du dich verlassen kannst!“ 

Besondere Highlights waren außerdem eine tolle Kinder-Aktion vom THW Neuhof, wo z.B. ein eingeklemmter Teddybär zu retten war und die Kids eine Ehrenrunde im THW-Laster mitfahren durften; ein Stationen-Gottesdienst bis zum Waldheiligtum mit Stadtpfarrer Stefan Buß; und bei strahlendem Sonnenschein die Bergmesse am Giebelrain mit Pfarrer Peter Bierschenk.